MENÜ

News, Infos und Termine

Durch den Monsun

Eindrücke vom Wandertag der Q2 in der entfallenen LK-Fahrt-Woche

Jan Klausdeinken mit seiner Truppe von oben und unten nass.

Wir schreiben den 8.10.2020. Es ist ein kalter, düsterer Donnerstag. Schon am Morgen sieht man vom Fenster aus den Monsunregen, der vom Himmel prasselt. Viele Leute würden sich wohl zurecht fragen, was man an einem so traurigen Tag machen könnte. Dabei lag die Antwort doch eigentlich schon in der Luft, jedenfalls dann, wenn es nach dem SoWi-LK ginge: Kanu fahren! Und so traf sich der Kurs also an dem regnerischen Morgen gut vorbereitet in Alltagsklamotten pitschnass vor der Pleistermühle, um gemeinsam den Vormittag auf der Werse zu verbringen. Der SoWi-LK ließ sich vom Wetter jedoch keineswegs die Stimmung vermiesen und jeder stieg mutig in die Boote hinein.

Schon am Anfang der Bootstour waren bestimmte Teams sehr auffällig. Das sportliche Duo, bestehend aus Herrn Klausdeinken und Frau Heitmann, war mit Abstand das Beste, wenn es darum ging, das Schlusslicht zu bilden. Zwischen den Schülern jedoch existierte durch und durch ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Nicht immer wurden durch faire Mittel bestimmte Positionen zurück erkämpft, doch blieb es ein friedlicher Wettkampf, wenn auch der ein oder andere Steuermann manchmal etwas lauter wurde. Überraschend wurde beim Rennen auf Wasserschlachten verzichtet, welche vorher groß angekündigt worden waren. Stattdessen setzte man auf Teamwork innerhalb des Bootes. So entstanden teilweise Highspeeds von bis zu 10 km/h! Bis zum Schluss blieb es spannend, wer denn nun die Pleistermühle als Erstes wieder erreichen würde. Alle Boote glaubten fest an sich selbst, doch eines der Boote war entschlossener, stärker und schneller. Und so gewannen schließlich Finn, Cedric und meine Wenigkeit das Rennen. Am Steg jedoch gab es einzelne Proteste von Mitstreitern, die aber schnell ins Lachen übergingen, und so konnte der Wettkampf mit Corona-gerechtem Ellbogengruß beendet werden.

Nach diesem überaus anstrengenden Wettkampf entschied sich der Leistungskurs für ein Festmahl im Café Med am Hafen. Und so endete der Wandertag des SoWi-LK durchnässt, aber mit leckerer Pizza und vor allem guter Laune.

Lasse Jostes

Aktuelle Nachrichten

-> zurück zur Übersicht