MENÜ

News, Infos und Termine

Mauritz ohne Peter Pan

Musicalaufführung musste "coronabedingt" ausfallen

Orchesterprobe während der Musicalfahrt unter der Leitung von Marie Luise Ricken, parallel probt der Chor mit Sandra Linnemann.

Performance-Übungen

Expertengespräch am Dirigierpult

Der Chor "huldigt" Käpt'n Hook.

„Es liegt was in der Luft heut Nacht“ hätte es heute Abend am Gymnasium St. Mauritz eigentlich geheißen. Mit diesem Satz beginnt das Musical „Peter Pan“, das heute Abend Premiere gehabt hätte. Leider dürfen die Aufführungen aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht stattfinden. Doch die Schülerinnen und Schüler sowie die Leiterinnen des Chores, des Orchesters und der Leiter des Literaturkurses hatten schon viel Arbeit in das Projekt gesteckt. Wir erinnern uns gerne an die schöne Probenarbeit und möchten ein paar Erinnerungseindrücke anhand von Fotosvon der Musicalfahrt mit euch teilen."

Aktuelle Nachrichten

-> zurück zur Übersicht