MENÜ

News, Infos und Termine

Mit Blick auf das eigene Leben

Oasentag 2019 für die Q1

Auf der Pilgerroute

Vor dem Kloster Gerleve

Besondere Beleuchtung in der Schulkapelle

Ende des Oasentages in der Aula

"Religion ist Unterbrechung“. Unter diesem Schlagwort des berühmten Theologen Johann Baptist Metz, haben Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q1 am 3. Mai 2019 ganz unterschiedlich auf ihr Leben und ihre Zukunft geschaut.
Eine kleine Gruppe hatte sich bereits am 2. Mai auf den Weg gemacht und ist durch das Münsterland vom Stift Tilbeck nach Coesfeld gepilgert. Übernachtet wurde im Kloster Gerleve und auf dem Pilgerweg bestand die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Impulsen auf das eigene Leben zu schauen.
Am 3. Mai selbst fanden vier Workshops am Gymnasium statt und einer an der Jugendkirche effata[!] in der Innenstadt von Münster.
Unterschiedliche Referentinnen und Referenten sowie Teamer boten Methoden an, um das eigene Leben und seine Zukunft zu gestalten.

Aktuelle Nachrichten

-> zurück zur Übersicht