MENÜ

News, Infos und Termine

„Rin in die Kartoffeln!“

Besuch der 5a auf dem Emshof

Bei sonnigem Herbstwetter trat die 5a zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Spranke unterstützt durch Herrn Leusmann und die fitten Paten Lina Krafczyk und Linus Otte aus der Jahrgangsstufe EF am 1. Oktober vollzählig auf dem Emshof an. Nach einer kurzen Einführung ging es dann ran an die Arbeit auf dem Bauernhof. Erst wurden Schweine, Hühner, Esel und Schafe versorgt, dann hieß es „rin in die Kartoffeln“: Ausgraben, sortieren, waschen und schneiden, damit sie dann auf offenem Feuer zubereitet werden konnten. Mit einem frisch angerührten Kräuterquark schmeckten diese Früchte der eigenen Arbeit umso besser!

Gut gestärkt konnten dann die nachmittäglichen Arbeitsgruppen in Angriff genommen werden. Auch der eine oder andere Regenschauer trübte die Laune nicht wesentlich und in der abschließenden Auswertungsrunde zeigte sich, dass neben den vielen Eindrücken auch noch neues Wissen mit nach Hause genommen wurde: über die Maschinen und wie sie eingesetzt wurden und werden, dass es ein Korn mit dem Namen Triticale gibt, wie der giftige Stoff heißt, den Kartoffeln bilden, wenn sie dem Sonnenlicht ausgesetzt sind (Solanin) und natürlich dass der Mann von der Sau „Eber“ heißt.

Ellen Spranke