MENÜ

News, Infos und Termine

Schwimmerinnen und Schwimmer erneut erfolgreich

Mauritz bei den Stadtmeisterschaften im Schwimmen

Finnja Freisfeld, Hanna Horvath, May Jaber, Emmi Kögler, Leni Manzek, Paula Niebrügge, Charlotte Oen, Lea Trenkpohl, Clara Winkelsen, Juliane Zangl, Joost Austermann, Niklas Austermann, Theo Bloß, Linus Freisfeld, Raoul Honermann, Tamas Horvath, Finn Kettler, Luca Kottenhahn, Karl Manzek, Marcel Mersch, Begleitung: Sandra Kiffe, Petra Manzek und Angelika Mertens, auf dem Foto fehlen: Laura Kottenhahn und Sandra Kiffe

Bereits zum dritten Mal in Folge hat das Gymnasium St. Mauritz bei den Stadtmeisterschaften Schwimmen der Schulen teilgenommen.

Am 21. Februar 2019 starteten in der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2004-2007) eine Mädchenmannschaft und in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2002-2005) eine Jungenmannschaft. Trotz stärkerer Konkurrenz konnten beide Mannschaften gute Ergebnisse erzielen. So belegten beide Mannschaften jeweils einen hervorragenden zweiten Platz. Neben der 4x50m Lagen- und der 8x50m Freistilstaffel mussten die Schülerinnen und Schüler auch noch in den Einzeldisziplinen 50m Rücken, 50m Brust und 50m Freistil bzw. 50m Delfin schwimmen. Insgesamt durfte jede Schülerin und jeder Schüler maximal dreimal starten.

Wie auch in den letzten beiden Jahren setzten sich folgende Eltern mit unermüdlichem Engagement für die beiden Mannschaften ein. Sandra Kiffe und Petra Manzek stellten die Mannschaften auf, organisierten zwei Trainingsabende und begleiteten die Schülerinnen und Schüler am Wettkampftag. Frau Kiffe war am Wettkampftag außerdem noch als Kampfrichterin eingesetzt. Das Techniktraining wurde von Herrn Freisfeld durchgeführt. Herzlichen Dank dafür.

Auf schulischer Seite kümmerte sich Frau Mertens um die Organisation.

Aktuelle Nachrichten

-> zurück zur Übersicht