MENÜ

LEBEN ENTDECKEN

Herzlich willkommen auf der Homepage
des Gymnasiums St. Mauritz


Künstlerischer Adventskalender

Für das Motiv der offiziellen Weihnachtskarte unserer Schule hat die Fachschaft Kunst in diesem Jahr einen Wettbewerb ausgerufen: Die zahlreichen Einreichungen aus allen Jahrgangsstufen haben es der Jury nicht leichtgemacht, ein Siegermotiv zur Fragestelleung "Was ist Weihnachten für dich?" auszuwählen. Um die vielfältigen und überzeugenden Ergebnisse zu würdigen, veröffentlichen wir vierundzwanzig Weihnachtskartenentwürfe als künstlerischen Adventskalender – jeden Tag ein neues Motiv.

Hier geht's zu allen bislang veröffentlichten Bildern.

Das Motiv hinter unserem 3. Türchen stammt von Raja Ademmer und Anna Peitz aus der Klasse 8a.


Liebe Schulgemeinde,
seit den Osterferien sind alle Schülerinnen und Schüler, ebenso wie das Lehrerkollegium und die übrigen an der Schule beschäftigten Personen verpflichtet, zweimal in der Woche einen Covid19-Selbsttest durchzuführen, um das Schulgelände weiterhin regelmäßig betreten zu dürfen. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie und euch über den Umgang mit personenbezogenen Daten im Rahmen der Testung informieren. Die vollständigen Datenschutzhinweise finden Sie in diesem Dokument:


Wir laden Sie ein, unsere Schule kennenzulernen!

Für interessierte Eltern aus Telgte, Westbevern und Ostbevern bieten wir am Mittwoch, den 17.11.21 um 19:00 Uhr die Möglichkeit, sich vor Ort über unsere Schule zu informieren. Es gilt die 3G-Regel; bitte halten Sie den entsprechenden Nachweis (Impfung, Genesung oder aktuellen negativen Test) griffbereit.

Wir freuen uns, dass es voraussichtlich möglich sein wird, im Januar unseren Tag der offenen Tür wieder in gewohnter Form, aber etwas angepasst an die aktuelle Situation stattfinden zu lassen. Am Dienstag, 25.01.22 wird es für interessierte Eltern einen Informationsabend geben und am Samstag, den 29.01.22 öffnen wir unsere Türen für Eltern und im besten Sinne neugierige Kinder. Hier auf dieser Homepage werden Sie rechtzeitig erfahren, was für diese Tage zu beachten ist. Vorab kann das folgende Informationsvideo einen ersten Eindruck vom Leben und Lernen am Gymnasium St. Mauritz vermitteln.

Um darüberhinaus unser weitläufiges Schulgelände "live" erkunden zu können, haben wir für interessierte Familien eine "Schnitzeljagd" mit Hilfe der kostenlosen App biparcours entwickelt. Wie Sie an dieser teilnehmen können, erfahren Sie hier.

Den aktuellen Schulprospekt für das kommende Schuljahr mit weiteren Informationen rund um unsere Schule finden Sie auf der Download-Seite.


Das Gymnasium St. Mauritz blickt auf eine über 120-jährige Geschichte zurück und präsentiert sich Ihnen heute als ein modernes Gymnasium mit etwa 780 Schülerinnen und Schülern.

Die Einrichtung des gebundenen Ganztags seit dem Schuljahr 2012/13 ermöglicht es uns, ein vielseitiges Programm über den Unterricht hinaus anbieten zu können, um der persönlichen Entwicklung unserer Schülerinnen und Schüler gerecht zu werden.

Auf diesen Seiten geben wir Ihnen einen Ein- und Überblick über unsere Angebote, unsere lebendige Schulgemeinschaft, Austauschprogramme, Aktivitäten von Schülerinnen und Schülern, der Elternschaft und des Kollegiums. Daneben gibt es Hinweise auf viele gute Gelegenheiten, das Mauritz ganz direkt zu erleben: bei Schulfeiern und Konzerten, bei Schauspielaufführungen, dem jährlichen Tag der offenen Tür oder bei zahlreichen weiteren Anlässen.

 Wir freuen uns auf Sie!


Mit neuem Schülerprojekt gegen Alltagsrassismus

KuSensU - Kultursensibler Umgang

„Wir engagieren uns für dieses Projekt, da wir es als sehr wichtig erachten, dass Jugendliche mit den Themen Rassismus, Diskriminierung und ihren Auswirkungen konfrontiert werden sollten, sodass sie eine umfassende soziale Toleranz entwickeln.“

Jahrgangsstufe 8 

Unsere Schülerinnen und Schüler haben entschieden, dass eine Positionierung gegen Rassismus überall einen Platz haben muss und soll – so auch am Gymnasium St. Mauritz. Mit diesem Ziel hat sich eine Schülergruppe aus den Jahrgängen 8 bis Q2 zusammengefunden, die sich mit der Schulsozialpädagogin Kristina Frönd einmal wöchentlich freiwillig in der großen Pause trifft und an verschiedenen Projekten zu diesem Thema arbeitet. Mit den geplanten Aktionen soll eine Sensibilisierung bezüglich alltäglicher diskriminierender und rassistischer Äußerungen sowie entsprechenden Verhaltens erreicht werden und ein Verständnis für zahlreiche Kulturen, die sich auch an unserer Schule finden, hergestellt werden.

Neugierig? Hier erfahrt ihr mehr!





Im Jahr 2020 wurde das GSM als "MINT-freundliche Schule" ausgezeichnet. Weitere Informationen:

- zur Initiative unter Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz hier;

- zum MINT-Bereich unserer Schule hier.





> Aktuelle Nachrichten

Der Sowi-Zusatzkurs ist dabei

> weiterlesen

Neue Ausgabe der Schülerzeitung

> weiterlesen

Verkehrssicherheitstag 2021

> weiterlesen

Schulentwicklungsgruppe im Teambuilding-Workshop mit Eigenland

> weiterlesen

Sieben Schülerinnen und Schüler der EF verstärken das Team

> weiterlesen