MENÜ

BIOLOGIE ENTDECKEN

Das Fach Biologie in der "Schule im Grünen"

Dem Fach Biologie gibt die besondere Lage unserer Schule im Grünen einen besonderen Charakter. So liegen eine Vielzahl von verschiedenen Ökosystemen in unmittelbarer Schulumgebung und die Schüler und Schülerinnen können daher im regulären Unterrichtsgeschehen ganz unterschiedliche Lebensräume untersuchen.Hierzu zählen insbesondere:    

  • der Park der Schule
  • der an das Schulgelände angrenzende Boniburger Wald
  • der Hammerbach, der über das Schulgrundstück fließt
  • der Feuerlöschteich hinter dem Neubau

Gerade in der Erprobungsstufe bieten sich kleine Exkursionen in die Umgebung an und in der Jahrgangsstufe 8, in der das Ökosystem Wald im Mittelpunkt des Lehrplans steht, lässt sich das Thema intensiv und praxisnah im Jahresverlauf im Boniburger Wald erarbeiten.

Unsere Biologie-Arbeitsgemeinschaften

Seit 2011 hat die Bach- und Umwelt-AG unserer Schule die Patenschaft für den Hammerbach übernommen und kontrolliert regelmäßig den Zustand des naturnahen Baches. Darüber hinaus hat sich die AG der Begrünung der Innenhöfe des Neubaus angenommen und einen von einer Photovoltaik betriebenen Bachlauf gebaut.

Seit 2015 existiert eine NAWI-AG für Mädchen für die Stufe 5, die sich ganz praktisch biologischen und chemischen  Fragestellungen widmet.

Unsere Biologie-Fachräume

Das Schulgebäude verfügt über drei Biologiefachräume im Erdgeschoss des Neubaus der Schule, wobei ein Fachraum wie ein normaler Unterrichtsraum ausgestattet ist.  Der Übungsraum ist am besten geeignet für das Experimentieren und Mikroskopieren und ist mit einer ausreichenden Zahl an Lichtmikroskopen und mit Lampen versehenen Lupen ausgestattet. In der umfangreichen Bio-Sammlung befindet sich eine Vielzahl von Anschauungsobjekten.

Für die an Bedeutung gewonnenen kooperativen Lernformen stehen im Erdgeschoss des Neubaus zusätzlich zu den Unterrichtsräumen drei von Kleingruppen nutzbare Räume bzw. Gruppentische zur Verfügung, sodass dort ungestörtes, konzentriertes und eigenständiges Arbeiten möglich ist.

Das Fach Biologie in der Oberstufe

Im Rahmen des Oberstufenunterrichtes sollen die Schüler und Schülerinnen in die Lage versetzt werden, einen wissenschaftlich fundierten Blick auf Ihre Lebensumwelt zu werfen und in ethischer Verantwortung an der Gestaltung dieser Lebensumwelt mitzuwirken. Besondere Schwerpunkte dabei sind:

  • die ökologischen Verflechtungen und die Verantwortung des Menschen für seine Umwelt, insbesondere im Hinblick auf den Klimawandel
  • Erbleiden und deren Bedeutung für die Betroffenen (auch in Anlehnung an die Erfahrungen im Sozialpraktikum "Compassion“)
  • ethische Aspekte der Reproduktionsbiologie und der Pränataldiagnostik         
  • eine wissenschaftlich fundierte Haltung zur Gentechnik

Übersicht über die Unterrichtsgegenstände der S I...

...gibt es hier als PDF (bitte klicken)