MENÜ

Unser Rhythmus

Ein markantes Kennzeichen unseres Ganztagskonzeptes ist der rhythmisierte Tagesablauf, d. h.  ein Wechsel zwischen Arbeits- und Erholungsphasen. Der Pflichtunterricht verteilt sich in der Erprobungsstufe auf den Vor- und Nachmittag.  Aufgelockert wird er durch Entspannungsphasen sowie mit Phasen für selbst organisiertes und eigenverantwortliches Lernen (= Lernzeiten). Durch freiwillige Arbeitsgemeinschaften unterschiedlicher Art können Schülerinnen und Schüler ihre individuellen Fähigkeiten und Begabungen fördern.

Stundenplan einer Klasse 5

Erklärungen

FU = Fachunterricht

ILP = individualisierte Lernprozesse:

  • Unterstützungsangebote im Bereich Methoden- und Wissenserwerb

  • Begabtenförderung im Bereich Naturwissenschaften und Fremdsprachen  

  • Angebote im Bereich Kunst, Musik oder Sport

  • Study Hall

  • Angebote im Bereich „Soziales & Verantwortung”

  • außerschulische Angebote von Kooperationspartnern