MENÜ

Wählen, was Spaß macht

Ein weiterer wichtiger Baustein des Ganztags sind die Wahlpflicht-AGs, die an einem Langtag in der 8. und 9. Stunde stattfinden. Das Angebot ist  breit gefächert und attraktiv. So hatten die jetzigen Fünftklässler die Wahl zwischen folgenden AGs:


  • Wir spielen Theater
  • Wir erkunden die Natur
  • Wir gründen einen Computerclub
  • Wir tanzen Hip-Hop
  • Wir werken und tüfteln
  • Wir spielen Ballspiele
  • Wir machen Musik
  • Wir schreiben Geschichten

 

In der 6. und 7. Klasse erfährt unser Angebot an AGs eine Differenzierung. Hier wird dann zwischen Neigungs-AGs und Profil-AGs unterschieden:

Neigungs-AGs sind primär interessenorientiert. Die Schüler wählen aus einem vorhandenen Angebot für jeweils ein Halbjahr einen Kurs aus, der sie besonders interessiert.

Profil-AGs bieten den Schülern die Möglichkeit einer frühzeitig angelegten Bildung eines Profils, das später in der differenzierten Mittelstufe (8. und 9. Klasse) sowie in der Oberstufe weiterverfolgt werden kann.