Freitag, den 01. Dezember 2017

Geschichte immer im Wandel

Geschichtskurse EF besuchen das Landesarchiv NRW

Eine Originalurkunde aus dem Jahr 932, ausgestellt von Kaiser Otto dem Großen, zu sehen, das war schon etwas Besonderes für die Schülerinnen und Schüler aus den Grundkursen Geschichte in der EF, die am 18. November das Landesarchiv NRW besuchten.

Was wird außer dieser Urkunde noch im Landesarchiv aufbewahrt? Gibt es Material über das Gymnasium St. Mauritz im Archiv? Kann jeder das Archiv benutzen? Wie arbeitet man mit Quellen, die man aufgrund anderer Druck- und Schreibtechniken kaum entziffern kann? Alle diese Fragen wurden während des Rundgangs durch das Archiv geklärt.

Auch die praktische Arbeit kam nicht zu kurz: Verschiedene Quellen zum Thema der polnischen Migration um die Wende 19./20. Jahrhundert wurden befragt und bearbeitet. Eine wichtige Erkenntnis: Das Museum bietet uns eine fertige Geschichte, im Archiv muss jeder Forschende diese Geschichte durch Befragung des Materials selbst finden. Geschichte ist eben immer im Wandel!

Barbara Mischnat