Freitag, den 23. Februar 2018

Mit großer Aufregung performt

5a präsentiert ihre „Harry-Potter-Turngeschichte“

 

Die Klasse 5a erarbeitete im Sportunterricht mit Frau Brüggemann im Rahmen der Unterrichtsreihe „Turnen und Akrobatik“ selbstständig kreative Gruppenchoreografien zum ersten Teil der Harry Potter Buchreihe. Die Klassensprecherin Stine Esselmann berichtet über die Unterrichtseinheit:

„In den letzten Stunden haben wir insgesamt sechs Szenen der Harry-Potter-Turngeschichte in Fünfergruppen, die aus Jungs und Mädchen bestanden, geübt. Wir haben Arbeitsblätter mit turnerischen und akrobatischen Elementen erhalten, die wir dann nach eigenen Ideen umsetzen und verbinden konnten. Viele Gruppen haben auch noch andere Elemente dazu performt, sodass die ganze Vorstellung noch besser aussah. Bei der Erarbeitung der Choreografien gab es in den Gruppen natürlich auch manchmal ein paar Auseinandersetzungen, doch am Schluss haben sich alle geeinigt. Mit großer Aufregung haben wir unser Projekt dann der 6b und einem Q2-Kurs vorgeführt.“

Stine Esselmann