LEBEN ENTDECKEN

„Gesunde“ Schule

Im Februar 2003 traf sich erstmals eine Gruppe Kollegen im Gesprächskreis „Gesunde Schule“. Ziel war es die verschiedenen bereits vorhandenen gesundheitsförderlichen Projekte der Schule übergreifend zu planen und zu koordinieren, um den Effekt nachhaltiger zu machen. Thematische Inhalte die in verschiedenen Projekten angesprochen wurden, waren z.B.: Sucht (Alkohol, Rauchen), Gesundheit (Essstörungen, Herz-/Kreislauferkrankungen…). Im Gespräch entwickelte sich die Idee, dass die Grundlage aller Maßnahmen die Stärkung der Persönlichkeit des einzelnen Schülers und die seiner Beziehung zu seinem sozialen Umfeld sein muss. Dies kann sowohl  in der Suchtprävention hilfreich sein, als auch bei der Vermeidung von Ausgrenzungen.

Daraus entwickelte sich ein Konzept des „Respektvoll-miteinander-Umgehens“ (Sozialräte, Fitte Paten).

Navigation "Gesunde Schule"

Folgende Links führen zu weiteren interessanten Aspekten zum Thema "Gesunde Schule"

Fitte Paten & Sozialräte

Moderationsteam

Präventionsprojekte

Suchtprävention

Bewegung macht Spaß

Kooperationen

BuG - Bildung und Gesundheit NRW