LEBEN ENTDECKEN

Elternarbeit am St. Mauritz



Eltern „testen“ das Essen im MauritzoRant

Auf Initiative des Mensaausschusses und des Caterers „Artischocke“ konnten am 4. September alle interessierten Eltern nach vorheriger Bestellung, das neue Angebot in der komplett umgebauten Mensa testen. 

Etwa 60 neugierige Eltern konnten an der Ausgabe im MauritzoRant zwischen gebackenem Fischfilet und einem vegetarischen Gericht wählen. Zu den Hauptkomponenten konnten noch verschiedene Beilagen gewählt werden, das frisch gestampfte Kartoffelpüree, der Reis und auch das frische bunte Gemüse, kamen sehr gut an. 

Die Salatbar und auch die Desserttheke waren ebenfalls sehr gut besucht ☺ Bezahlt wurde mit der Mensa-Card der Kids. 

Ein Zeichen, das es geschmeckt haben muss, waren die leeren Teller auf den Abräumwagen. Im persönlichen Gespräch mit den „Testessern“ wurde immer wieder erwähnt, dass das MauritzoRant ein toller Ort mit leckerem Essen geworden ist, an dem man nicht nur die Mahlzeiten gemeinsam einnehmen kann, sondern der insgesamt zur Kommunikation und zum Entspannen einlädt. 

Ebenso ist die Qualität, die Menge des Essens und auch das freundliche und zuvorkommende Personal vielen Eltern positiv aufgefallen. 

Wir hoffen, dass die Eltern das positive  Bild vom Essen und die gute Stimmung im MauritzoRant an alle weitergeben werden, die an dem Tag leider keine Zeit hatten und freuen uns weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten.

Dietmar Beyer und Melanie Fülles


Ein Baum verbindet!

Die neuen Schülerinnen und Schüler wurden diesmal ganz besonders begrüßt. Die Elternschaft hatte einen Baum für die Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klassen gestiftet, der anlässlich des ersten Schultages am Donnerstag, 13. August 2015, mit Hilfe der neuen Schüler gepflanzt wurde.
Der Baum soll die Gemeinschaft des gesamten Jahrganges symbolisieren und fördern.
Vielleicht wird auch ein Nistkasten gebaut und angebracht und wir haben bald schon Nachwuchs auf unserem Schulgelände.
Wir sind gespannt wie sich der Baum, die Schülerinnen und Schüler entwickeln.


Robert Fraude


Grill & Chill für Eltern

Auch dieses Jahr fand bei Sonnenschein und in entspannter und lockerer Atmosphäre unser Grill&Chill-Abend am 19. August. statt. Auf der Wiese vor der Kulturhalle lernten sich die Eltern kennen, tauschten Erfahrungen aus und ließen sich über Aktuelles aus dem Schulleben informieren.
Für ausreichend gekühlte Getränke hatte Herr Taya Jaber gesorgt. Auf einem großen Grill wurden die mitgebrachten Köstlichkeiten zubereitet.
Rundum war es ein gelungener Abend an unserem schönen Gymnasium.
Für Fragen und Anregungen stehe ich Euch natürlich gerne immer zur Verfügung. Ihr erreicht mich unter der E-Mail: robertfraude@t-online.de

Euer Schulpflegschaftsvorsitzender
Robert Fraude

Einladung zum Grill & Chill 2016

Wie am Einschulungstag der neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler angekündigt, laden die Elternvertreter am Donnerstag, 1. September, um 18 Uhr herzlich zum Grill & Chill auf dem Schulgelände ein.

Hier klicken für die Einladung (PDF)!