LEBEN ENTDECKEN

Ziele, Satzung, Schwerpunkte der Arbeit


In Zeiten knapper Kassen nimmt die Bedeutung der schulischen Fördervereine zu. Auch an unserer Schule haben Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie ehemalige Schülerinnen erkannt, dass sie in "Eigenleistung" unterstützend tätig werden können, und deshalb am 09.07.1964 den Förderverein St. Mauritz gegründet.

Ziele des Fördervereins sind:

  • die Verbundenheit der Eltern und ehemaligen Schülerinnen und Schüler mit ihrer Schule und untereinander zu fördern
  • die Erziehungs- und Bildungsarbeit unseres Gymnasiums durch finanzielle Unterstützung schulischer Aktivitäten wie Arbeitsgemeinschaften und Wettbewerbe zu fördern
  • Geräte für den Unterricht anzuschaffen, die vom Schulträger nicht finanziert werden können, besonders im Bereich der modernen Informationstechnologie
  • Klassen- und Studienfahrten zu bezuschussen
  • Familien im Stillen finanziell zu unterstützen.

Beispiele für Förderungen in den letzten Jahren:

Dank der Unterstützung durch den Förderverein hat das Gymnasium St. Mauritz in den vergangenen Schuljahren z.B. folgende Anschaffungen und Projekte finanziell unterstützen können:

  • Anschaffungen im Bereich Neue Medien: Beamer, Laptops und Rechner für verschiedene Fachschaften und Räume
  • Investitionen im Bereich Musik und Theater: Konzert-Flügel, Klavier für die Kapelle, Leihinstrumente für das Orchester und die Big Band, T-Shirts für die Mitglieder der Big Band; Bühnentechnik Aula
  • Förderung im Bereich Schulkultur i.w.S.: Zeitschriften-Abos für die Schülerbibliothek, Unterstützung des jährlichen Solidaritätsgangs nach Telgte, Präsente für ehrenamtlich Tätige, Weihnachtsdekoration
  • Unterstützung von Wettbewerben und Arbeitsgemeinschaften: Materialien und Preise für den Mathematik- und Physikwettbewerb, Schulgarten, Chemie-AG, Theater-AG, Projekte „Gesunde Schule“ und OPUS  
  • Zuschüsse zu Exkursionen und Fahrten
  • Unterstützung von finanzschwachen Familien

Diese Übersicht zeigt, dass mit Hilfe des Fördervereins viele Bereiche des Schullebens unterstützt werden können und dass das Geld letztlich dem Wohle aller Schülerinnen und Schüler dient.

Ein herzliches Dankeschön allen Spenderinnen und Spendern!

Der Förderverein wartet auf Sie!

Mit über 260 Personen ist die Zahl der Mitglieder des Fördervereins sehr erfreulich, neue Förderer sind jedoch herzlich willkommen, denn eine hohe Mitgliederzahl garantiert sichere laufende Einnahmen. Mit einem Mindestbeitrag von 10,- € pro Jahr kann jeder Mitglied werden, der die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums St. Mauritz unterstützen möchte. Mitglied im Verein werden Sie, indem Sie folgende Beitrittserklärung ausfüllen und dem Förderverein zukommen lassen. Auch spontane finanzielle Einzelspenden oder Sachspenden werden gern angenommen. Der Förderverein ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig. Eine Spendenquittung erhalten Sie auf Wunsch.
Alle zwei Jahre findet eine Mitgliederversammlung mit den satzungsmäßigen Vorstandswahlen statt. Der Vorstand, der über die finanzielle Unterstützung von Anschaffungen und Projekten entscheidet, tagt mindestens zweimal pro Jahr.


Förderverein Gymnasium St. Mauritz

Wersebeckmannweg 81
48155 Münster
Tel. 02 51/14 19-10
Fax: 02 51/14 19-122
 
Vorsitzende: Claudia Menke
Stellvertretende Vorsitzende: Peggy Gerwinn
Schatzmeisterin: Doris Keuper
Stellvertretende Schatzmeisterin: Gisela Hille
Schriftführer: Herr Schöneich

Kassenprüfer: Jutta Stadtbäumer, Jürgen Beck, Beate Böckenhoff, Regina Robert

Bankverbindung
Sparkasse Münsterland Ost
IBAN: DE91 4005 0150 0045 0006 01
BIC: WELADED1MST

Mitgliedsbeiträge

Die Mitgliedsbeiträge 2017
werden am 15. Mai 2017 fällig.

 


Aktuelles

Montag, 29. Mai 2017

Vorstandssitzung
Ort: Lehrerarbeitsraum im Nordflügel


Prospekt und Beitrittserklärung

Hier finden Sie unseren aktuellen Prospekt zum Download:

Förderverein-Prospekt als PDF

Bitte drucken Sie die enthaltene Beitrittserklärung aus und schicken diese an die Schuladresse:

Gymnasium St. Mauritz
Wersebeckmannweg 81
48155 Münster