MENÜ

LEBEN ENTDECKEN

Schulsozialpädagogin Kristina Frönd

Hallo, ich bin Kristina Frönd,

Diplom-Pädagogin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Gruppentherapeutin und arbeite hier in der Schule von Montag bis Donnerstag als Schulsozialpädagogin.
Freitags bin ich als Therapeutin in einer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie-Praxis in Bad Laer tätig.
Im Folgenden möchte ich Ihnen gerne meine Tätigkeitsbereiche am Gymnasium St. Mauritz vorstellen:

In erster Linie bin ich für die Schülerinnen und Schüler zuständig. Bei kleineren oder auch größeren Schwierigkeiten können die SuS zu mir kommen und wir suchen ganz pragmatisch nach einer schnellen, individuellen und umsetzbaren Lösung. Die SuS dürfen von mir Verschwiegenheit, Vertrauen und natürlich Hilfe zur Selbsthilfe erwarten. Die Intention der Schule ist es, die Kinder zu eigenständiger Konflikt- und Problemlösung zu befähigen und Lösungswege zu entwickeln, die ihnen als Persönlichkeit entsprechen.

Natürlich berate und unterstütze ich auch gerne Sie als Eltern. Als dreifache Mutter weiß ich, dass es oftmals wertvoll sein kann, noch eine andere Einschätzung zu hören oder Ideen zu sammeln, um das „Rad der elterlichen Begleitung“ wieder in eine bessere Richtung zu drehen. 

Die Kinder kommen ausschließlich freiwillig zu mir. Ausnahmen sind Äußerungen oder Handlungen von Selbst- oder Fremdgefährdung (worüber selbstverständlich auch die Eltern informiert werden würden).

Bei Bedarf arbeitete ich mit den Klassenlehrer*innen zusammen und gestalte Themenstunden oder Thementage, die individuell auf die Bedürfnisse der Klasse ausgerichtet sind.

In Einzelfällen (zur Bewältigung von krisenhaften Lebenssituationen oder psychischen Erkrankungen) bin ich auch hier in der Schule als Therapeutin tätig. Falls für Ihre Kinder therapeutische Unterstützung oder ein Training (auch im häuslichen Rahmen) hilfreich sein könnte, sprechen Sie mich bitte an. Wir haben die Möglichkeit, Vertretungs- und Freistunden zu nutzen, so dass Ihr Kind keine weiten Wege zurücklegen muss und möglichst wenig Freizeitverlust hat.

Weitere Inhalte meiner Arbeit sind Krisenintervention, Bewältigung von Konfliktsituationen, Förderung der Persönlichkeitsentwicklung, Kompetenztraining für Selbstvertrauen, Selbstwirksamkeit und Motivation, Training der sozialen Kompetenzen, Prävention von Stress-Symptomatik. Darüber hinaus leite ich dienstags den offenen Ganztag, das KusensU Team (altersgemischte SuS-Gruppe für kultursensiblen Umgang gegen Diskriminierung und Rassismus), arbeite mit den Fitten Paten, dem Moderationsteam und den Buddys unserer Schule zusammen.

Ich wünsche uns, Ihnen und besonders Ihren Kindern eine gute und erfolgreiche Zeit,

herzliche Grüße…  Ihre Kristina Frönd mit Moritz
 


Wann und wo erreichen Sie und Ihre Kinder uns?

  • Mo-Do 9:00-15:30 Uhr in Raum 1-1.18
  • Per Telefon: 0251-1419139 oder Diensthandy: 0175-7233911
  • Über WhatsApp: 0175-7233911
  • Per Nachricht: Ein Briefkasten hängt vor meinem Raum
  • Per E-Mail: froend@bistum-muenster.de