MENÜ

Schulhund Moritz vom Mauritz

Ich bin MORITZ vom Mauritz:
Am 23. Januar 2017 erblickte ich als Labrador- und Pudel-Mischling (Labradoodle) das Licht der Welt. Von insgesamt 9 Welpen war sehr schnell klar, dass genau ich das Zeug zum Schulhund haben würde. Ich bin neugierig und interessiert, dabei aber nicht schreckhaft. Ich habe ein ruhiges, freundliches Wesen, bin nicht stress- und geräuschempfindlich und - wenn man mal genauer  hinsieht - mit einem umwerfend charmanten Lächeln ausgestattet.

Mit meiner Namensgebung war ich dann auch voll zufrieden: Moritz (vom Mauritz) sollte ich heißen. Der Name Moritz ist abgeleitet von den lateinischen Wörtern Maurus (dunkel, schwarz, Mohr) und Mauritius, das war einer der populärsten Heiligen, der gewöhnlich als Schwarzer dargestellt wird. Na ja, schwarz bin ich ja nun nicht... aber mein Name gefällt mir trotzdem sehr! Ich gehe ja auch schließlich ins Gymnasium St. Mauritz.

Außerdem mache ich auch noch die Begleithunde-Ausbildung. Da lerne ich unglaublich viel. Ich habe etwas Angst vor der Prüfung, aber Frauchen sagt, wir schaffen das schon.

Meine Arbeit im Gymnasium St. Mauritz besteht hauptsächlich darin, dass ich helfe, Stress und Ängste abzubauen, die Kinder manchmal haben (Erwachsene übrigens auch). Untersuchungen haben belegt, dass meine Anwesenheit entspannend wirkt. Die Herzfrequenz und der Blutdruck werden gesenkt, der  Kreislauf stabilisiert. Wenn Ihr mich streichelt, schüttet Euer Körper Oxytocin aus, das ist ein Bindungshormon, welches ein Wohlgefühl und eine positive Handlungsbereitschaft erzeugt. Schulhunde wie ich werden aufgrund ihrer Wirksamkeit immer häufiger eingesetzt.

Ich kann Euch auch helfen, leiser und aufmerksamer zu sein, Ihr lernt auch, auf mich Rücksicht zu nehmen. Ich werde Euch motivieren, trösten und zum Lachen bringen. Wenn Ihr mal Zweifel an Euch habt, zeige ich Euch, was alles in Euch steckt!

Auf jeden Fall könnt Ihr Euch in den Pausen immer ein paar Streicheleinheiten und eine Portion gute Laune abholen.

Fest steht, dass keiner hier in der Schule so wenig für ein Wohlgefühl bei den Schülerinnen und Schülern tun muss wie ich… ich bin einfach da und zaubere ein Lächeln in Eure Gesichter… 

Ich freue mich schon auf Euch!

Pfoten-High-Five, Euer Moritz!
 

Wann und wo Ihr mich findet:

Montags bis donnerstags von ca. 9:00-15:30 Uhr in Raum 1-1.18

Schneeballschlachten sind ja eigentlich verboten...
... aber ich habe dabei doch soooo viel Spaß!

Moritz in Bildern

Hier war ich noch ganz klein und mit meinen acht Geschwistern zusammen.
Hier durfte ich sogar den Nikolaus spielen.
Auch draußen bin ich gerne, egal ob mit meinem Frauchen oder mit den Kindern.